Pillnacherin des Monats Juni 2019

Patricia Fischer 

Patricia, genannt Patty,  ist  Mitglied der FF Pillnach seit 2003 und Leiterin des Bedienungsteams des HdG. Schon früh war sie Mitglied in der Vorstandschaft der Feuerwehr, als sie die Aufgabe der Vereinsdienerin zusammen mit der Theresia Egle bekleidete. 2016 übernahm sie die ehrenvolle Aufgabe, unserer Wehr als Patenbraut zum → Gründungsfest der FF Obermiethnach voranzuschreiten. Patty ist aktive Feuerwehrfrau und besitzt sogar pinkfarbene FF-Handschuhe. Ich teile mir mit Patty einen Spint im FF-Haus und ich muss zugeben, die Verlockung sie mal anzuprobieren ist sehr groß. Patty ist eine lebenslustige und fröhliche junge Pillnacherin, die derzeit mit ihrem Daniel im Exil in Kirchroth verweilt, bis endlich in Pillnach das geplante Eigenheim gebaut wird. Patricia ist eine Pillnacherin mit Leib und Seele. Sie war eine der ersten, die sich bereit erklärte, sich auf eine geplante „Pillnacher Liste“ für die kommende Gemeinderatswahl aufstellen zu lassen. Patty brachte mich auf die Idee, den Blog → mit FF-Capies“ um die Welt zu erstellen, als sie aus einem Urlaub in Marokko das erste Foto mit der FF-Mütze in die Whats app-Gruppe der Feuerwehr einstellte. Als Patricia von einem Urlaub (Vereinte arabische Emirate) zurück kam, erzählte ihr ihre Mama ganz begeistert vom „Pillnacher des Monats“ und ob Patty wüsste, wer das diesen Monat ist. Der Blog war damals ziemlich neu und Patricia hatte absolut keine Ahnung darüber und verstand kein Wort davon. Sie sagte: „Pillnacher des Monats ? Hä? Mama geht`s Dir wirklich gut?“. Danke „Gracia Patricia“ (wie ich sie manchmal scherzhaft nenne), dass Du Dich nach reiflicher Überlegung bereit erklärt hast,  und mir Dein „Ja“ zur Pillnacherin des Monats und viele Bilder aus Deinem Leben gegeben hast. SK

Erzähle mir über Deinen beruflichen Werdegang: Ich habe eine Ausbildung zur Friseurin gemacht. Ich habe mir als Kind die rechte Hand gebrochen und ich hätte diesen Beruf nicht ein Leben lang ausüben können, weil ich zunehmend Probleme mit der Hand bekam. So machte ich eine erneute Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau beim Autohaus Lichtinger. Danach arbeitete ich bei der Quin-Akademie und derzeit bei KfZ Hofbauer. Ab 01.06. wechsle ich zur Verwaltungsgemeinschaft Wörth a.D. / Brennberg.

Beschreibe Deinen Heimatort Pillnach mit ein paar Worten: Pillnach ist das beste Dorf der Welt. Hier herrscht ein brutaler Zusammenhalt und eine sehr außergewöhnliche Hilfsbereitschaft. Es ist einfach toll hier leben zu dürfen. Für mich ist es auch sehr wichtig  bei meiner Familie zu sein!

Wie kam es dazu, dass Du 2016 Patenbraut der FF Pillnach wurdest und wie war das Fest für Dich?:  Mein Papa war damals Vorstand der Feuerwehr und er fragte mich, ob ich das machen möchte. Es war eine große Ehre für mich. Das Fest war für mich stessig, aber auch berauschend schön.

Schlagwort Thermomix: Ich war drei Jahre lang im Verkaufsteam des Thermomix und hatte teilweise bis zu drei Geräte im Haushalt.  Bei mir ist der Thermomix täglich im Gebrauch.

Wie viele Dirndl hast Du? Ich weiss es grad nicht genau, aber mindestens 10.

Was ist Deine Lieblingsspeise? Selbstgemachte Burger, keine von einem Fastfoodlokal.

Hast Du ein Lieblingslied? Nein. Da bin ich wohl sehr seltsam.  Wenn mir ein Lied gefällt, hör ich es einfach an, auch wenn ich den Titel oder den Interpreten nicht kenne. Ich war mal (unfreiwillig) auf einem Pink-Konzert und mit 15 in „Rock im Park“.

Hast Du einen Lieblingsfilm? Leider auch hier ein Nein, ebenso wie bei der vorherigen Frage. Ich schaue Filme im TV, die mir eben gefallen. Der Name des Films oder Schauspieler sind mir dabei nicht wichtig.

Mit welcher Persönlichkeit, lebend oder tot, würdest du gerne beim nächsten Grillfest in der Freiluftbar einen Caipi trinken?  Mit Monika Gruber. Sie sagt immer frei heraus was sie grad denkt. Das würde ich auch oft gerne tun.

Was möchtest Du im Leben gerne sehen oder erleben? Eine Reise quer durch Amerika wäre mein Traum. Nicht so sehr die Großstädte dort, sondern einfach die Landschaft mit einem Auto erkunden.

Hast Du ein Lebensmotto?  Oamoi Buina, immer Buina! (für Leser, die nicht der bayerischen Sprache mächtig sind: Einmal Pillnach, immer Pillnach!)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s