Pillnacher des Monats Januar 2019

Werner Schubert ist 1. Vorsitzender des katholischen Arbeitervereins Pillnach, des weiteren Mitglied der FF Pillnach, Gründungsmitglied der Käferfreunde Bayerwald, Mitglied des KSK, der Endurofreunde Bayerwald, der Oltimerfreunde, der Sportvereine Saulburg-Obermiethnach, Pondorf-Oberzeitldorn, des KSC Kirchroth, des CSU Ortsverbandes, einer der Wirte des HdG und Inhaber der Firma Schubert Bau (Kanal- und Pflasterarbeiten). Werner ist sehr heimatverbunden, liebt Volksmusik und alles was irgendwie mit dem Bayerischen Wald zu tun hat. Aber auch Motorradfahren ist eine große Leidenschaft von ihm. Dem aus Willerszell „zuarazogna Waidler“ ist Pillnach eine neue Heimat geworden. Werner ist für jede Arbeit im Dorfleben zu begeistern. Zusammenhalt im Dorf und in den Vereinen sind dem Werner sehr wichtig. Der dorfeigene Backofen, der Bau des HdG´s, die Fahnenweihe des KAV 2016 – ohne Werner wäre das alles nicht in der Art zustande gekommen. Danke an Petra, für die Fotos quer durchs Leben von Werner.

 

Seit wann lebst Du in Pillnach und wie bist Du hier aufgenommen worden? Ich bin am 12.12. vor genau 25 Jahren von meinem Heimatort Fahrmühl (bei Willerzell) hierher gezogen. Es war mein 25. Geburtstag. Ich kannte bereits den Peter Fischer und viele Pillnacher lerne ich nach und nach im Dorfwirtshaus beim Eiglsperger kennen.  Anmerkung: Werner ist vor einigen Tagen 50 geworden.

Wann und wie hast Du Deine Petra kennengelernt? Wir kennen uns seit früher Kindheit. Die Eltern von Petra hatten einen Kramerladen in Eggerszell bei Pilgramsberg. Da kaufte meine Mama oft ein. Wir sind seit der Jugendzeit ein Paar und immer noch sehr glücklich.

Du warst in der Vergangenheit auch politisch interessiert und engagiert. Ich bin nach wie vor Mitglied des CSU Ortsverbandes und war für 6 Jahre Gemeinderat, wollte aber nach meiner ersten Amtszeit  kein weiteres Mal kandidieren.

Du warst früher sehr erfolgreich in der Sportart Skijöring im Team mit Ludwig Schütz. Ja. Das stimmt. Aber witterungsbedingt ist es wegen des Schneemangels nur noch selten möglich diese Sportart auszuüben, so dass ich das seit 2012 kaum mehr mache.

Was ist Deine schönste Erinnerung an das Gründungsfest des KAV 2016?  Der Festzug am Sonntag. Das Wetter war sehr unbeständig und rund um Pillnach regnete es, nur ab dem Ortsschild schien die Sonne.

Am 28.08.2012 war wohl einer der schlimmsten Tage in Deinem Leben. Wie hast Du damals den Tag und die Zeit danach erlebt? Ja, es war der schlimmste Tag, den ich im Leben hatte. Meine Lagerhalle brannte völlig ab. Ich arbeitete an dem Tag in Straubing als Petra mich anrief. Auf dem Heimweg sah ich bereits von der B20 aus eine riesige Rauchwolke in der Ferne aufsteigen. Man realisiert sowas erst Tage danach. Ich war einfach nur froh, dass meine beiden Söhne aus der Halle gerettet werden konnten und dass es nicht mein Wohnhaus betraf. Die Hilfsbereitschaft und Anteilnahme der Pillnacher war unbeschreiblich.

Beschreibe Deinen Heimatort Pillnach mit ein paar Worten: Einfach schee, für mich unverzichtbar und ich wünsche mir noch viele schöne und gesunde Jahre mit meiner Familie in Buina.

Welche Persönlichkeit (lebend oder tot) würdest Du gerne persönlich kennen lernen? Ich könnte mir vorstellen den Söder oder den Seehofer mal kennen zu lernen.

Hast Du noch einen unerfüllten Wunsch im Leben? Nein, ich bin wunschlos glücklich.

Was ist Deine Lieblingsspeise? Alles was irgendwie mit Fleisch zu tun hat.

Hast Du ein Lieblingslied? „Alles braucht im Leben seine Zeit“ von den Schürzenjägern.

Hast Du ein Lebensmotto? Hejfma zam, dann hammas glei.

 

 

 

Ein Gedanke zu “Pillnacher des Monats Januar 2019

  1. Paul Zistler schreibt:

    Wünsche mir mehr von solchen guten Typen wie an Werner in unsere heutigen stressigen Zeit, da wo leider jeder nur mehr auf sich selber schaut.
    Pillnach ist ein Vorbild für ganz Bayern :-)))
    Leider bin ich kein Pillnacher.
    Lg und macht weiter so!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s